09 Mit Belastungen umgehen können

Autor: Jochen Paulus

Sendedatum in hr-iNFO:
Montag, 13.01.14, 20:30 Uhr und 22:30 Uhr / Samstag, 18.01.14, 11:30 Uhr / Sonntag, 19.01.14, 08:30 Uhr und 20:30 Uhr

Fast alle Menschen sind im Lauf des Lebens Schicksalsschlägen ausgesetzt, die zu einem Trauma führen können. Doch die Meisten entwickeln keine psychische Störung oder überwinden sie nach einiger Zeit wieder. Menschen verfügen über die Fähigkeit, auch mit schweren Belastungen fertig zu werden – Wissenschaftler nennen sie Resilienz. Was gehört zu dieser Fähigkeit, und wie lässt sie sich stärken? Ein wichtiger Teil ist der richtige Umgang mit Stress, etwa am Arbeitsplatz, aber auch im Privatleben. Allerdings lässt sich nicht jedes schwierige Lebenslage alleine überwinden. Es ist auch wichtig zu wissen, wann man professionelle Hilfe suchen sollte.

Sendung zum Thema 09

28:53 min (Download Funkkolleg Gesundheit (09), MP3-Audioformat, 26.4 MB)

Literatur- und Internettipps der Redaktion

Ein Begleitbuch zum Funkkolleg mit Texten prominenter Autorinnen und Autoren ist im Beltz-Verlag erschienen. Sein Titel: „Gesundheit neu denken“, Herausgeberin ist Regina Oehler. Zu dieser Folge passt zum Beispiel das Kapitel „Als Seelenarzt zu Gast bei Huckleberry Finn2“ von Eckhard Schiffer und das Kapitel „Altruismus und Wohlbefinden“ von Wolf Singer und Matthieu Ricard.

 


Zusatzmaterial zum Thema 09

Hier finden Sie ergänzende Texte und Zusatzmaterialien zur neunten Sendung und Themenwoche, zusammengestellt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des  Instituts für Allgemeinmedizin der Goethe-Universität Frankfurt am Main sowie mit Unterstützung des Hessischen Kultusministeriums und der Servicestelle Schule & Gesundheit am Landesschulamt.

-> Zusatzmaterial zur neunten Sendung und Themenwoche